Aktuelles

Kein Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests erforderlich!

Es handelt sich bei der „Bundesnotbremse“ um eine Anpassung des Infektionsschutzgesetzes, die bereits ab dem 24. April 2021 in Kraft getreten ist.

Der darin geforderte negative Nachweis eines Corona-Schnelltest ist für die Behandlungen in unserer Praxis nicht erforderlich!

Unsere Praxis ist auf jeden Fall weiterhin geöffnet. Unsere Arbeit ist „systemrelevant“. Ihre Therapien finden auf jeden Fall statt!